Verwaschene Großstadt

Aufgenommen sind diese Fotografien mit einer Konica C35 Analogkamera.

Die Ästhetik vom analogen Fotografieren gefällt mir sehr, da es dazu einläd bewusster und achtsamer, aufgrund der begrenzten Kapazität einer Filmrolle, auf den Auslöser zu drücken. Dadurch entstehen oft wesentlich durchdachtere Fotografien welche nicht zuletzt auch durch ihre Spontanität des Momentes und manchmal zufälligen Bildfehlern an Charme gewinnen.

Thema dieser Bildserie sind die leisen, verwaschenen Gestalten und Rituale der Großstadt.