achtsam - Das Magazin

„achtsam“ ist ein Magazin-Dummy, eine nicht veröffentlichte Test Einzelausgabe, die im Rahmen zweier Hochschulkurse (Typografie / Layout und Illustration) entstanden ist. Grundsätzlich ergaben sich aus diesen zwei Kursen zwei Aufgaben: Ein Magazin zu erstellen und das Ganze mit inhaltlich kritischen Themen illustrativ zu füllen. 

Mein gewähltes Thema ist die Achtsamkeitslehre. Insbesondere das Achtsamsein und die Meditation im Alltag und unterwegs. Das kleine Heftchen beschreibt mit acht einfachen Tipps wie man die Meditation in den kleinen Lücken zwischen zwei Terminen oder Aktionen einpflegen kann. 

Die Illustrationen jedoch zeigen, wie es mir persönlich beim Befolgen der Tipps ergangen ist. Vorschläge wie „Schließe deine Augen“ oder „Setz dich bequem hin“ gestalten sich in einer Großstadt sehr schwierig, da man eine stetige Unsicherheit verspürt das einem etwas geklaut werden mag oder dass man beim wieder Aufstehen mehrere alte Kaugummis an der Hose kleben hat und zudem auch noch in etwas reingetreten ist. Unterwegs zu meditieren kann etwas ganz erfüllendes sein. Damit allerdings in das Thema der Meditation einzusteigen ist recht schwierig da man mit wesentlich mehr Ablenkungen zu kämpfen hat wie Zuhause.